Naturschutzgebiet

Moraine lake

Bedrohte Tierarten

Regeneration der Natur

Umweltschutz: Diese fünf Nachrichten machen Mut

Wem der Umweltschutz am Herzen liegt, der hatte im vergangenen Jahr keine leichte Zeit. Viele Konferenzen zum Thema Klima oder Umwelt wurden entweder mit faulen Kompromissen beendet oder hatten gleich gar kein Ergebnis. Trotzdem sollte man den Kopf nicht in den Sand stecken. Viele Bemühungen der vergangenen Jahre beginnen nun langsam Früchte zu tragen.

Weiterlesen →

Schutzgebiete in der Ostsee

Die Ostsee ist nicht nur an Land das Zuhause von zahlreichen Pflanzen- und Tierarten. Damit diese Artenvielfalt auch unter Wasser in Zukunft erhalten bleibt, wurden einige Regionen der Ostsee offiziell zum Naturschutzgebiet erklärt. Doch davon profitieren neben den tierischen Bewohnern auch Urlauber bei ihren Reisen an die Ostsee.

Weiterlesen →
Baeren

Der Nationalpark Bayerischer Wald

Der Nationalpark Bayrischer Wald war der erste seiner Art in Deutschland. Seine Gründung erfolgte im Jahr 1970. Er sollte nicht mit dem fast gleichnamigen “Naturpark Bayerischer Wald” verwechselt werden, an den er angrenzt. Dieser ist mehr als zehnmal größer. Nationalparks unterliegen weltweit gewissen Bestimmungen in Bereichen wie Ökologie, Besiedlung oder auch landwirtschaftliche Nutzung.

Weiterlesen →
Moraine lake

Was einen Nationalpark ausmacht

Ein Nationalpark ist ein eindeutig abgegrenztes, großräumiges Gebiet, das durch besondere Maßnahmen vor schädlichen menschlichen Eingriffen und vor Umweltverschmutzung geschützt wird. Dabei handelt es sich um Naturlandschaften mit speziellen Eigenarten oder mit wertvollen Schätzen der Natur. Nationalparks sind in einem möglichst natürlichen, vom Menschen unberührten Zustand.

Weiterlesen →